Begeistert für Bildung

Ein Besuch auf Parteitagen gehört für professionelle Politikberater zum Pflichtprogramm. Kontakte pflegen und “netzwerken” ist dort die Hauptbeschäftigung. Selten hat sich ein Besuch des CDU-Parteitages jedoch so sehr gelohnt wie heute! Allerdings war es weniger der Verlauf der Wahlen und Antragsberatungen, die jeweils eher erwartungsgemäß und unspektakulär verlaufen sind. Es war die Begegnung mit einem jungen Visionär, der eine Karriere in einen Welt-Unternehmen wie McKinsey aufgibt, um seine Mission zu realisieren: Teach First Deutschland!

Arist von Hahn heißt der junge Mann, der gemeinsam mit drei Mitstreizern die Teach First Deutschland gemeinnützige Gesellschaft mbH gegründet hat, um talentierte und motivierte Hochschulabsolventen (High Potentials) für zwei Jahre als Kompetente Lehrkräfte auf Zeit “Fellows” an Schulen in sozialen Brennpunkten vermitteln wird. Beeindruckend finde ich an dem Projekt die Klarheit und Selbstverständlichkeit, mit der Arist von Hehn selbst lebt, was er von den Fellows erwartet: die eigene Karriereplanung für gemeinnütziges Engagement die Bildung von Kindern mit schlechten Startbedingungen zurück zu stellen – in der festen Erwartung, dass sich dies sowohl persönlich (für das eigene Fortkommen) als auch volkswirtschaftlich (durch besser ausgebildete Jugendliche und geringere Aufwendungen für Nachqualifizierungen) auszahlt! “Langfristig werden die ehemaligen Fellows aus gesellschaftlichen Führungspositionen heraus als Bildungsbotschafter wirken und sich für mehr Bildungsgerechtigkeit einsetzen”.
Habe Herrn von Hehn spontan jede Unterstützung zugesagt, die ich mit meinem Unternehmen leisten kann. Begeistert für Bildung!!

Von meinem iPhone gesendet
Bitte Tippfehlrr zu entschuldihen :-)

Tags:

Ein Kommentar hinterlassen


Premium Wordpress Plugin