Die Rolle Polens für die “Wende” 1989 – die Kraft “Verlorener Völker”

Heute vor 20 Jahren wurde mit Tadeusz Mazowiecki als erster Nicht-Kommunist nach dem Zweiten Weltkrieg polnischer Ministerpräsident. Dieses Ereignis selbst hatte kaum mehr große Auswirkungen auf die politische “Wende” und die “Friedliche Revolution” 1989, weil die Dynamik des Umbruchs schon in mehreren Staaten des Ostblocks eingesetzt hatte. Es war eher eine Art notarielle Beurkundung einer Entwicklung, die in Polen selbst schon zehn Jahre früher. Dennoch gibt es einen guten Grund dieses Datum zum Anlass zu nehmen, die entscheidende Bedeutung des Mutes der polnischen Bevölkerung für die gesamte Wende in Osteuropa zu betrachten. 

Über die Jahrhunderte mehrerer Teilungen, zuletzt der durch Hitler und Stalin, hat sich in Polen eine Symbiose aus unterdrückter Nation und katholischer Kirche als einzige beständige Institution zum Schutz des polnischen Nationalcharakters herausgebildet, der wenige historische Parallelen findet. Polen ist ein Beispiel für die sogenannten “Verlorene Völker”, die über Jahrhunderte ohne eigene Nationalstaaten überleben mussten und konnten.

Es wird dem römischen Enklave kaum bewusst gewesen sein, dass es mit der Wahl des polnischen Papstes Johannes Paul II einen entscheidenden Funken in die sowjetische Hemisphäre getragen hat. Schon einige  Monate nachdem im Vatikan weißer Rauch aufgestiegen und der neue Papst sein Heimatland auf einer Pilgerreise besucht hatte, organisierten sich in Danzig unter Lech Walesas Führung die Werftarbeiter in der freien Gewerkschaft “Solidarnosc”. Damit und mit der Moskauer Fehlentscheidung, ein Marionettenregime in Afghanistan durch einen Truppeneinmarsch zu stützen, setzte der Zerfall ein, wurde durch eskalierende Wirtschaftsprobleme beschleunigt … ein Michail Gorbatschow ersetzte die Gerontokraten im Moskauer Politbüro … und beendete mit dem Rückzug der sowjetischen Truppen aus der Mitte Europas eine Epoche.

Ohne Pathetik gesprochen: eine nicht zuletzt durch Deutschland bzw. zwei seiner Teilstaaten zum “Verlorenen Volk” geformte Nation hatte einen entscheidenden Anteil an der Deutschen Einheit und der Wiedergewinnung der Freiheit in Europa … Doch ein Grund über diesen Tag nachzudenken.

Tags: , , , , , , , , , ,

Ein Kommentar hinterlassen


Premium Wordpress Plugin