Glückwunsch, Deutschland!

Wolfgang Schäuble

Foto: Laurence Chaperon, www.wolfgang-schaeuble.de

Mein Kollege Axel Wallrabenstein empfiehlt auf Facebook diesen Artikel von Jakob Augstein über Helmut Kohl. Danke für die Empfehlung, Axel! Im Kern sehr gut und treffend geschrieben. Allerdings: was Augstein über Karasek und Kohl schreibt, wird er mit hoher Wahrscheinlichkeit über Angela Merkel und sich selbst in zwanzig Jahren lesen können. Selten einen bösartigeren Artikel gelesen, was das angeht!
Und noch eine Bemerkung: kann sich jemand vorstellen, dass Wolfgang Schäuble heute noch aktiv Politik machen würde, wenn er 1998 Kohls Nachfolger geworden wäre? Selbst wenn er die Wahl damals gewonnen hätte – bis heute hätte es wohl kaum eine dann 30jährige CDU-Regierung gegeben. Alle Gesetze politischer Wahrscheinlichkeit und Oskar Lafontaines populistisches Geschick sprechen dagegen.
Wenn Schäuble aber heute nicht mehr aktiv Politik machen würde, wer wäre dann heute Bundesminister der Finanzen und würde an der Seite von Angela Merkel ein Projekt schützen, reparieren und weiterentwickeln, was Augstein in erwähntem Beitrag zu recht als “Großes Ding” bezeichnet? Unter ungleich komplexeren Bedingungen als zu jenen Zeiten, in denen der Eiserne Vorhang fiel und Helmut Kohl sich anschickte, die europäische Einigung auf den Weg zu bringen. Wer, wenn nicht Wolfgang Schäuble?
Glückwunsch, Deutschland! Du hattest immer die Politiker, die du verdienst!

Tags: , , ,

Ein Kommentar hinterlassen


Premium Wordpress Plugin