Uwe Alschner

Nach dem Studium der Rechts-, Geschichts- und Literaturwissenschaften in Osnabrück, Cambridge und York absolvierte Uwe Alschner erfolgreich “den Concours” zur Laufbahnbefähigung für den Höheren Dienst der Europäischen Kommission und promovierte parallel als Stipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und der Konrad-Adenauer-Stiftung bei Prof. Dr. Anton Schindling (Tübingen) mit einer Arbeit zur statistischen Analyse frühneuzeitlicher Universitätsmatrikeln

Seine erste berufliche Station führte ihn in die Europaabteilung des Auswärtigen Amtes in Bonn. Danach arbeitete Uwe Alschner zehn Jahre lang in verschiedenen Stäben in Politik und Unternehmen in Bonn, Hannover, Berlin und Hamburg mit Verantwortung für strategische Planung, Public Affairs und Kommunikation. Im Jahr 2004 gründete Uwe Alschner die Unternehmensberatung elfnullelf, die er bis 2012 verantwortlich führte.

Seit 2013 leitet Uwe Alschner die Beratunsgesellschaft poliethics Strategy Consultants mit Sitz in Hohen Neuendorf b. Berlin. poliethics ist eine Wortneuschöpfung aus den englischen Begriffen politics und ethics.
Dahinter steht die Überzeugung, dass Politik und Ethik (beide Begriffe bezeichnen Hauptwerke des antiken Philosophen Aristoteles) eng aufeinander angewiesen sind. Ein hoher ethischer Anspruch in der strategischen Beratung von Politik und Wirtschaft ist in diesem Sinne Voraussetzung für eine verantwortliche Vertretung legitimer Interessen.

Uwe Alschner ist Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Politikberatung de’ge’pol und Herausgeber von www.fette-henne.info.

Kontakt zu Uwe Alschner per Mail: ua (at) fettehenne (punkt) info


Premium Wordpress Plugin