Wenn die Quelle versiegt

Was haben Gerhard Schröder und Horst Seehofer seit heute gemeinsam? Beide gaben für nicht zu rettende Unternehmen viel Geld aus und bekannten hinterher, dass sie nicht mehr in den Spiegel hätten schauen können, wenn es nicht so entschieden worden wäre. Noch eine Parallele: beide Entscheidungen fielen im Wahlkampf; die eine 2002, die andere 2009. Das ist eine Seite der Medaille. Eine ganz andere Seite ist das Thema der Wirtschaftlichkeit von Unternehmen. Wie Claus Kleber im heute journal richtig sagte: Unternehmen können im Grunde nicht „Pleite gehen“. Der Pleite respektive Insolvenz geht immer auch Missmanagement voraus, wenn nicht gerade buchstäblich eine Bombe einschlägt. Falsche unternehmerische Entscheidungen können kaum durch die Politik ausgebügelt werden. Hier überschätzen sich Politiker nur allzu oft. Opel wird in dieser Richtung auch noch von sich reden machen. Die Symptome werden angepackt, die Ursachen nicht. Auch wenn es hart für die Betroffenen klingt, ein Anrecht auf den „angestammten“ Arbeitsplatz gibt es eben auch nach 35 Jahren nicht. Wer 50 Mio. € für bedrucktes Papier ausgibt, anstatt sich Gedanken darüber zu machen, wie seine Produkte im Netz (s. Beitrag „Pfoten weg!) feilzubieten sind, den überholt einfach die Zeit. Quelle ist das prominenteste Opfer eines unglaublichen Husarenritts des Träumers Middelhoff mit ARCANDOR. Klar, diejenigen, die die Misere nun auszubaden haben, können am wenigsten dafür. Aber anstatt immer über Mitsprache in den Betrieben zu reden, sollten sich die Arbeitnehmervertreter einmal ernsthaft mit der Situation in ihren Unternehmen befassen. Die Betriebsblindheit der berufsmäßigen Arbeitnehmervertreter mündet nicht selten in einem Pakt mit dem Management. So geschehen bei ARCANDOR. Dort saß die ver:di-Vertreterin in genau jenem Aufsichtsrat, der die waghalsigen Lease-back-Immobiliengeschäfte von Middelhoff (Ausverkauf der Liegenschaften und überhöhtes Zurückmieten) genehmigte. Wenn alle Leichen in der gleichen Quelle faulen, gibt´s kein frisches Wasser mehr, die Quelle muss zwangsläufig versiegen.

Tags: , , , , , , ,

Ein Kommentar hinterlassen


Premium Wordpress Plugin